Kevin’s Hobby

Mein Hobby – Brahma Hühner

Ich möchte hier mal ein bisschen über mein Hobby berichten. Seit wir im Juli 2012 nach Salzweg auf einen kleinen Hof gezogen sind, halte ich mir diese große Hühnerrasse.

Angefangen habe ich mit einer kleineren Rasse – Seidenhühner aber als ich eine Brahmahenne sah, wusste ich, dass ich die haben will. Brahma Hühner sind sehr gesellige und zutrauliche Tiere, ich könnte sie den ganzen Tag rumtragen, so brav sind sie.

Aber Tiere sind auch viel Verantwortung. Meine Mutter sagte mir von Anfang an, ich müsse mich selber um die Hühner kümmern. Das mache ich auch jeden Tag. Schon vor der Schule gehe ich raus und gebe ihnen frisches Futter und Wasser. Fast jeden Tag bekommen sie auch Salat und Reste vom Essen. Nudeln und Reis mögen sie am liebsten. Nach der Schule und nach der Hausaufgabe muss ich dann den Stall saubermachen. In der Regel reicht es aber einmal in der Woche.

Seit einiger Zeit bin ich auch schon beim Geflügelzuchtverein Passau dabei. Da sind auch oft Geflügelmärkte, die wir immer besuchen. Dieses Jahr möchte ich selber ein paar Hühner ausstellen. Dabei werden sie bewertet wie der Körperbau und das Gefieder sind. Das ist total interessant.

Außerdem züchte ich mit meinen Brahma’s hobbymäßig. Das ist bei einer Kunstbrut (da brüte ich die Eier in einem Brutschrank aus) sehr aufwändig. Ich muss jeden Tag nachschauen, ob die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit im Brutkasten passen, ebenso muss ich die Eier jeden Tag mehrmals umdrehen, sonst sterben die Küken im Ei. Aber sie sind so schön, wenn sie schlüpfen. Bei unserer ersten Kunstbrut durften wir dem ersten Küken zusehen, wie es sich aus dem Ei schälte. Wenn sie dann trocken sind, kommen sie in den Hühnerstall unter eine wärmende Rotlichtlampe. Auch die Küken müssen jeden Tag mit Kükenfutter und frischem Wasser versorgt werden. Wenn die Küken dann größer sind, verkaufe ich sie an gute Plätze und Leute, die die Tiere genauso gerne mögen wie ich.

Wen ich jetzt neugierig gemacht habe und wer diese schönen Tiere mal live sehen will, kann mich gerne mal besuchen.

Kevin