Der Lesewettbewerb

Am 30. April 2014 fand von 11.30 -13.00 Uhr der Lesewettbewerb der 6. Klasse im Musiksaal der MS Salzweg statt. Die Teilnehmer waren Johanna, Laura, Julia, Julian, Sebastian und Johannes. Als Zuschauer kamen die 3. und die 6. Klasse sowie Frau Stroh, Fr. Biebl, Fr. Kamm, Fr. Gräfe und Fr. Bulicek als Jury. Der Wettbewerb begann mit einem Gedicht, das Phillip Schwenke und Daniel Neumüller, zwei Schüler der 6. Klasse, auswendig vortrugen. Danach folgte die Begrüßungsrede von Frau Bulicek. Als nächstes durften die sechs Schüler ein eigenes Buch vorstellen und je drei Minuten daraus vorlesen. Dann mussten sie noch aus einem unbekannten Buch je zwei Minuten lang lesen. Jetzt begab sich die Jury in einen anderen Raum, um sich zu beraten, währenddessen las ein freiwilliger Schüler der 6. Klasse weiter in dem unbekannten Buch. Zum Schluss gab die Jury die Sieger bekannt:

der 1. Platz ging an Johanna mit ihrem Buch „Nero Corleone: eine Katzengeschichte“ von Elke Heidenreich

der 2. Platz ging an Sebastian mit seinem Buch „Gespensterjäger auf eisiger Spur“ von Cornelia Funke

der 3. Platz ging an Julia mit ihrem Buch „Das fliegende Klassenzimmer“ von Erich Kästner

der 4. Platz ging an Julian mit seinem Buch „Theo haut ab“ von Peter Härtling

der 5.Platz ging an Johannes mit seinem Buch „Die drei Fragezeichen“

und der 6. Platz ging an Laura mit ihrem Buch „Das Austauschkind“ von Christine Nöstlinger

Bericht: Daniel Neumüller, Julian Bogner, Johannes Hildenberg, Sebastian Grundmüller, Phillip Schwenke.