Erntedankfest

„Brauchtum in unserer Heimat“ ist das Thema in diesem Schuljahr an der Grund-und Mittelschule Salzweg Den Auftakt bildete ein Erntedankfest, das die Schüler und Schülerinnen mit ihren Partnerklassen aus der K-Schule feierten.

„Erntefest ist heut“ sang die erste und zweite Klasse zu Beginn der Feier, an der auch zahlreiche Eltern teilnahmen. Nach der Begrüßung durch Schulleiterin Susanne Bulicek führten Anna-Lena Grubmüller und Ramona Höfler, beide aus der achten Klasse, durch das Programm. Alle Klassen hatten etwas eingeübt.

Geschichten von früher über die Bedeutung von Erntedank, Fürbitten und ein Rollenspiel, das in Zusammenarbeit der zweiten Klasse mit den Partnerschülern aus der K-schule entstand,  erfreuten Zuhörer und Mitwirkende gleichermaßen. Anschaulich erzählten die Kinder wie das Samenkorn durch Luft, Erde, Sonne und Wasser, welche Gott erschaffen hat, heranwächst und schließlich Brot daraus wird. Die Segnung der gut gefüllten Erntedankkörbe nahm Thomas Weggartner vor.

Dabei lobte er die großzügigen Spenden.Das Lied der dritten Klasse „Wir danken dir“ bildete den Abschluss der stimmungsvollen Feier. Die gesammelten Gaben wurden gleich verladen und von Thomas Weggartner zur Tafel gebracht.

Weitere Bilder finden Sie in der Galerie.